LearningCenter

Allgemeines



Zahlung des Kursgeldes

Nachdem Sie sich für einen Kurs angemeldet haben, erhalten Sie Sie von uns eine Anmeldebestätigung und einen Einzahlungsschein mit dem verbindlichen Zahlungstermin. Der Zahlungstermin ist in der Regel 30 Tage nach Absolvierung des Kurses.

Kursorganisation
Aus organisatorischen Gründen behalten wir uns vor, Klassen zeitlich zu verschieben oder zusammenzulegen, den Durchführungsort zu ändern oder Kurse bei anteilmässiger Rückerstattung des Kursgeldes zu kürzen oder abzubrechen. Die Kursleitung kann jederzeit einen Kursleitungswechsel vornehmen oder eine Stellvertretung einsetzen.

Abmeldungen
Kursteilnehmer, die einen Kurs aus diversen Gründen absagen müssen oder wollen, können dies bis maximal 30 Tage vor Kursbeginn ohne weitere Kosten vornehmen. Werden Kurse zu einem späteren Zeitpunkt abgesagt, so gelten die gestaffelten Regelungen der AGB.

Versäumte Lektionen
Versäumte Lektionen können nicht nachgeholt werden. Grundsätzlich sind auch keine Kursgeld-Rückerstattungen aufgrund von versäumten Lektionen möglich. In Härtefällen und aufgrund eines schriftlichen Gesuches kann die Schulleitung eine Rückerstattung von versäumten Lektionen bewilligen. In diesem Fall wird eine Bearbeitungsgebühr von SFR. 50.00 erhoben.

Sprachen
Die einzelnen Lehrgänge können in Deutsch oder Englisch abgehalten werden.


Kurszeiten



Ohne weitere Vereinbarungen gelten die nachfolgenden Kurszeiten:

Vormittag 09.00 - 12.00 Uhr
Nachmittag 13.30 - 17.00 Uhr
Abendschulung 17.00 - 20.00 Uhr


Zertifikationen



Nach einem absolviertem Lehrgang erhalten Sie eine entsprechende Kurs-Zertifikation. Unsere breite Lehrgangspalette bietet Ihnen die Möglichkeit, die wichtigsten - national und international anerkannten - IT-Zertifikate zu erlangen. Zur Zeit bieten wir die Ausbildungen zu folgenden Abschlüssen an:

BC (Informatikschule BINARYCUBE): WebPublishing BC, WebProgramming BC, IT-Security Manager BC

ECDL (Europäischer Computerführerschein): ECDL-Start, ECDL, ECDL Advanced

SIZ (Schweizerisches Informatik-Zertifikat): Informatik-Anwender I / II SIZ, ICT Power-User SIZ, ICT Assistant Web SIZ, ICT Professional Web SIZ, ICT Professional PC/Network SIZ

CompTIA (Computing Technology Industry Association): A+, Network+, Security+, Linux+

LPI (Linux Professional Institute): LPI 101, LPI 102, LPI 201, LPI 202

Technische Microsoft-Zertifikate: MCDST, MCP, MCSA, MCSE, MCDBA, MCAD, MCSD

Informatiker/in mit eidg. Fachausweis: Business Process Development, Project Services, Web Development

Informatiker/in mit eidg. Diplom: Business Solutions, Project Management