Quantum GIS (QGIS) - Aufbaukurs


KursNr S-436
Beschreibung Die Fortgeschrittenen-Schulung zu QGIS richtet sich an alle, die bereits Grundkenntnisse in QGIS haben, aber noch mehr aus QGIS herausholen möchten. So werden die wichtigsten Plugins und Erweiterungen vorgestellt, die Möglichkeiten zur Datenverwaltung am Beispiel von SQLite/SpatiaLite aufgezeigt, die Nutzung von OWS Webdiensten vertieft, Raster- und Vektoranalysen behandelt und auch wichtige Tricks und Kniffe gezeigt. Aktuelle Übungsdaten und Kursdokumente vertiefen Ihre erworbenen Kenntnisse im praktischen Umgang mit der Erweiterung und Anpassung von QGIS, sowie der Datenverwaltung und Umsetzung komplexer Analysen.

Voraussetzungen: QGIS-Grundkenntnisse
Inhalt Vektorwerkzeuge (Topologie, Geometrieprüfung und Reparatur)
Verwendung von GPS- und CAD Datenformaten (gpx, dxf u.a.)
Formulare für Attributanzeige und -bearbeitung
Anpassung der graphischen Benutzeroberfläche (GUI), Anpassung Menüs, Werkzeuge, Sprache u.a.
OpenStreetMap-Daten (Filter- und Downloadmöglichkeiten mit QuickOSM u.a.)
Vorstellung wichtiger Plugins
Verwendung von OGC Diensten (WMS u.a.)
Rasterdaten (Rasterrechner, Konvertierung, Pyramiden und Kacheln)
Raster-Verarbeitungswerkzeuge (GDAL, GRASS, SAGA)
Rasteranalysen (Interpolation, Neigung, Schummerung u.a.)
Datenmanagement mit SpatiaLite (DB-Verwaltung), SQL, PostGIS
Verwaltung und Verarbeitung umfangreicher Datenbestände (Modelle, virtuelle Raster, Batch-Prozesse u.a.)
Kartographische Möglichkeiten in QGIS (komplexe Darstellung und Beschriftung, regelbasierte Darstellung, Symbolerstellung, Style-Manager, SVG, Diagramme, HTML-Frames, Heatmaps, Kartogramme)
Georeferenzierte Auswertungen
Umgang mit Open Street Map Daten
Dauer 1 Tag resp. 2 x 0.5 Tage
Preis/Person SFR. 1200.00
Lehrmittel exkl. Lehrmittel
Version Alle Versionen / Auf Anfrage
Durchführung Nach Vereinbarung
Tagespauschale möglich
Nein        >> Weitere Informationen